Prinzenpaar-Casting der OTTOJANER

Seid Ihr vielleicht der aufsteigende Star im Hollywoodhimmel der OTTOJANER? Ihr wollt endlich im Rampenlicht stehen, einen Blick hinter die Kulissen der Traumfabrik werfen und Interviews mit Pressevertretern geben? Ihr seid zwischen 18 und 99 Jahren und habt Lust auf eine einzigartige Erfahrung? Dann bewerbt Euch mit einer kurzen Nachricht…

Weiter lesen

OTTO goes to Hollywood

heißt es zur 65. Session der OTTOJANER ab 11.11.2018. Damit kommt viel Glimmer und Glanz sowie einiges an Stars und Sternchen auf die Bühne, in den Saal, ins AMO. Ob aus Film, Fernsehen, Musik, Internet oder Kunst – Sei (D)ein Star auf unserem großen OTTOJANER-Karneval am 02.03.2019, Einlass ab 19:30…

Weiter lesen

100 für 10 Euro

Die Ottojaner feiern Karneval und 100 Karten für die närrisch bunte Karnevalssause gibt es am Mensa-Infopoint – nur bis 27. Januar 2018 und auf Vorlage des Studentenausweises – zum Sonderpreis von 10 Euro. Unter dem Motto „OTTO auf AMOuröser Weltreise“ gibts ein flottes Programm aus Show, Tanz und Akrobatik –…

Weiter lesen

11.11. um 11 Uhr 11

In Magdeburg starten die OTTOJANER in ihre 64. Session mit einem Umzug – von der Uni zum Alten Mark und von dort weiter zu den Vorverkaufsstellen, die anschließend den Kartenvorverkauf starten werden. Es gibt diverse Karten zum närrischen Vorzugspreis – es lohnt sich also, die OTTOJANER auf ihrem Umzug anzusprechen:…

Weiter lesen

Wir gehen neue Wege

Mit neuem Veranstalter kehrt der OTTOJANER-Karneval zurück ins AMO. Dazu unterschrieben am 17.10.2017 Andreas Müller (Zur TexAS-Kiste) und Burkhard Jaap (OTTOJANER) die Verträge. „OTTO auf AMOuröser Weltreise“ heißt die 64. Session und startet am 10.02.18, ab 19:30 Uhr. Einige Überraschungen – garantiert.

Weiter lesen

OTTOJANER malen das Bühnenbild

Nach Märchenwald (2015) und Hotel Transsilvanien (2016) soll das Alte Theater am 25. Februar 2017 zu „OTTOs Narrenklinik“ werden. Dazu entstanden am vergangenen Wochenende Bühnenbild, Empfangstresen und Notarztwagen – wie immer handgemacht und unter künstlerischer Anleitung von Steffen Lehmann, Kristin Sorge. Neugierige können das Ergebnis am Samstag vor Rosenmontag erleben…

Weiter lesen