OTTOJANER malen das Bühnenbild

Nach Märchenwald (2015) und Hotel Transsilvanien (2016) soll das Alte Theater am 25. Februar 2017 zu „OTTOs Narrenklinik“ werden. Dazu entstanden am vergangenen Wochenende Bühnenbild, Empfangstresen und Notarztwagen – wie immer handgemacht und unter künstlerischer Anleitung von Steffen Lehmann, Kristin Sorge. Neugierige können das Ergebnis am Samstag vor Rosenmontag erleben …

Weiter lesen

Närrische Weihnachtsfeier der Ottojaner

Am 17. Dezember 2016 feierten die Narren in Boos Oberstübchen auf dem Magdeburger Weihnachtsmarkt ihre Vorfreude auf die Karnevalszeit 2017. Mit dreifachem Otto-Otto-Alaaf begrüßten die OTTOJANER Freunde vom Gommeraner Carneval Club und Domersleber Carnevals Club zu weihnachtlichem Austausch. Darauf einen Glühwein!  

Motto für die 63. Session steht fest

Unter vielen Vorschlägen für das Motto der 63. Session wurde OTTOs Narrenklinik – Feiern bis der Arzt kommt! gewählt. Nun starten die Vorbereitungen für Flyer, Poster und Programm. Ob Notarzt, Nachtschwester, Klosterbruder oder Patient, Dr. Pille, Rettungsengel, Seelenklempner oder Gevatter Tod – sei dabei beim OTTOJANER Karneval, wenn das Alte …

Weiter lesen

Wahl des neuen Vorstandes

Zur Jahreshauptversammlung am 22.4.2016 wählten die Ottojaner einen neuen Vorstand. In die Fussstapfen von Volker Klotsche tritt Burkhard Jaap als Präsident. Patrick Möhring ist neu als Vizepräsident und Schriftführer, während Torsten Meyer weiterhin als Schatzmeister fungiert.. neuer Vorstand  

Dank allen Narren 2016

Die OTTOJANER sagen Danke! Ihr ward ein monstermäßig gutes Publikum! Danke für Kostüme, beste Laune und Applaus! Danke für die Partystimmung – Bis(s) zur Narrenstunde im Morgengrauen! Otto-Otto-Alaaf Die Fotos von Ottos Monsterparty findet ihr hier.

Danke für die Spenden

Ein dreifaches Otto-Otto-Alaaf von den OTTOJANERN an alle Freunde des Magdeburger Karnevals für die zahlreiche finanzielle, materielle und damit auch emotionale Unterstützung des Karnevalsvereins OTTOJANER e.V. Danke-Danke-Dankeschön!!!

Einbruch im Fundus

Einbruch im OTTOJANER-Fundus Im November mussten die OTTOJANER beim Betreten ihres Fundus feststellen, dass hier ungebetene `Besucher` zu Gange waren. Alles war durchwühlt, viele der notwendigen karnevalistischen Utensilien standen offensichtlich für die 2. Tranche zur Abholung bereit. Die sofort informierten Polizei-Kräfte haben alles gründlich untersucht und dabei etliche Spuren sichern …

Weiter lesen