Karneval

Als Karneval, Fastnacht, Fasnacht, Fasnet, Fasching, Fastabend, Fastelovend, Fasteleer oder fünfte Jahreszeit bezeichnet man die Bräuche, mit denen die Zeit vor der sechswöchigen Fastenzeit ausgelassen gefeiert wird. Die Fastenzeit beginnt mit dem Aschermittwoch, und sie dient im Christentum der Vorbereitung auf das Osterfest.

Der Karneval wird sehr unterschiedlich zelebriert: Karnevalsumzüge, Masken, Musik und das Verkleiden spielen eine Rolle. Eine ganz eigenständige Vitalität entwickelte der Karneval in Lateinamerika, etwa beim Karneval von Oruro oder dem Karneval in Rio. Bekannt sind auch der Karneval in Venedig, in Kanada der Karneval von Québec, der Mittfasten-Karneval am Sonntag Laetare in Stavelot und anderen Orten der belgischen Ostkantone sowie in Spanien der Karneval von Santa Cruz de Tenerife und der Karneval in Cádiz.[1] Auch in den Südstaaten der USA gibt es eine ausgeprägte Karnevalstradition. Man verwendet etwa in New Orleans die französische Bezeichnung Mardi Gras (Fetter Dienstag, Fastnachtsdienstag). Der Karneval in Namibia findet an verschiedenen Orten des Landes statt und hat keinen zeitlichen Bezug zur Fastenzeit mehr. Im deutschen Sprachraum sind „Hochburgen“ das Rheinland und die schwäbisch-alemannische Fastnacht.

[Wikipedia]

Folgender Auszug aus der Satzung des Vereins verdeutlicht den Fokus und den Wirkungsbereich.

Die Aufgaben des Karnevalsvereins „OTTOJANER“ sind:
a) Durchführung eines aktiven Vereinslebens.
b) Pflege und Erhaltung des Karnevals im überlieferten Brauchtum.
c) Förderung eigenen Schrifttums.
d) Durchführung von Veranstaltungen, die der Werbung und Förderung des Vereins dienen.

In regelmäßigen Abständen treffen sich die aktiven Mitglieder zum Gedankenaustausch und zur Vorbereitung der kommenden Session und deren Rahmenbedingungen. Dies erfolgt in lockerer Runde zumeist im Stammlokal.

Karneval, so wie ihn die OTTOJANER pflegen bedeutet ein oder mehrere Kostümparties traditionell immer das Wochenende vor Rosenmontag. Ein immer neues und an das Motto der aktuellen Session angepaßtes Bühnenprogramm ist dabei ein wesentlicher Teil der Veranstaltung. Ein paar mehr Infos zum Programm finden sich hier. Weiterhin nehmen die OTTOJANER am Rosenmontagsumzug in Köthen teil. Die aktuelle Session wird dabei immer am 11.11. im Kreise der Mitglieder und an wechselnden Örtlichkeiten eröffnet. Weiterhin nehmen die OTTOJANER an hochschulspezifischen Veranstaltungen teil und besuchen befreundete Karnevalsvereine bei ihren Veranstaltungen. Und immer gehört die angemessene, repräsentative und uniforme Kleidung und teils mit vollem Ornat mit entsprechendem Wiedererkennungswert dazu.

Die Öffentlichkeitsarbeit des Vereins basiert auf der fortlaufend aktualisierten Webseite und dem Facebook-Auftritt. Zur Bekanntmachung und Werbung dienen aber auch gedruckte Plakate und Flyer.

Alle Interessenten, die sich diesem Brauchtum anschließen möchten, sind gern gesehen.

Kommentare sind geschlossen